Funktionelles Training für Jugendliche mit Cerebral Parese: Machen Sie bei einer Studie mit!

AA

Gerne informieren wir Sie über ein Projekt/Studie funktionelles Krafttraining für Jugendliche mit CP von Universitäts-Kinderspital beider Basel. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei Frau Kläusler (siehe den Brief unten).

*****

Liebe Jugendliche, Liebe Eltern

Gerne informieren wir Sie über das Kooperationsprojekt des Departments für Sport, Bewegung und Gesundheit (Alice Minghetti, Dr. Ralph Roth, Dr. Martin Keller) und dem Universitäts-Kinderspital beider Basel (Dr. med. Michèle Kläusler, Prof. Dr. med. Reinald Brunner, Prof. Dr. med. Elke Viehweger) für Jugendliche mit Cerebralparese.

Das Ziel des Projektes ist es durch ein funktionelles Gruppentraining für Jugendliche mit Cerebral Parese deren Körper zu stärken, um die körperliche Fitness zu steigern und eine bessere Funktion im Alltag zu erreichen. Zusätzlich erhoffen wir uns durch das Training die Freude für eine sportliche Aktivität zu fördern und die Jugendlichen in eine sportliche Aktivität integrieren zu können. Dazu werden Gruppentrainings mit funktionellen Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder freien Gewichten durchgeführt. Das Training wird den individuellen Fähigkeiten angepasst.

Um den Einfluss des Trainings zu untersuchen, wird eine Crossover-Studie durchgeführt. Unser Ziel ist der Aufbau eines nachhaltigen und langfristigen Sportangebotes für Jugendliche und junge Erwachsene mit körperlicher Beeinträchtigung. Das geplante Projekt konnte die Verantwortlichen der Béatrice Ederer-Weber Stiftung, der Stiftung Cerebral und die Basler Orthopädie Ruepp überzeugen und wird von ihnen finanziell mitunterstützt. Somit ist es uns zum Beispiel auch möglich eine Unterstützung für die Transporte anzubieten falls dies gewünscht ist.

Das Training (1 h) ist auf jeweils 3 Monate angesetzt und wird 2x/Woche durchgeführt. Es wird jeweils am Mittwoch von 15.30-16.30 Uhr und am Samstag von 11.00-12.00 Uhr stattfinden im Crossfit Basel Downtown (direkt beim Steinen-Parking, Byfangweg 1a, 4051 Basel). Geleitet wird das Training durch ein junges, aber bereits sehr erfahrenes Team von Crossfit-Trainern, welche eine zusätzliche Ausbildung für Crossfit-Kids und Adaptive Crossfit (Crossfit für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung) haben, sowie mindestens einen universitären Bachelorabschluss Sportwissenschaft und es findet eine ärztliche Unterstützung bei den Trainings statt. Pro Gruppe werden 6-8 Jugendliche trainieren. Die erste Gruppe wird von Mai-Juli trainieren, die zweite Gruppe von September-November. Im Rahmen der Studie wird jeweils zu 3 Zeitpunkten, voraussichtlich im April, August und Dezember eine Ganganalyse und Test durch die Physiotherapie im UKBB und Krafttestungen direkt im Training durchgeführt.

Bei Fragen darfst du/dürfen Sie sich gerne bei uns melden. Wir würden uns freuen dich bei uns im Training begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen
Dr. med. Michèle Kläusler
Stv. Oberärztin, Neuroorthopädie Universitäts-Kinderspital beider Basel

Dokumenten zum Downloaden
Flyer
Kurzbeschrieb

Seiten- Übersicht