Das Magazin 3 über Behinderung und Armee ist da!

AA

"Ein Magazin über Behinderung und Armee? Warum?

Es ist doch klar, Menschen mit Behinderungen müssen keinen Dienst leisten - und die Wenigsten haben damit ein Problem. "

Das wäre wohl die landläufige Meinung. Aber es ist nicht so einfach. Denn auch die Armee ist ein Spiegelbild der Gesellschaft, und Inklusion darf am Kasernentor nicht mehr einfach Halt machen. Seit dem Frühling 2021 leistet der erste Rekrut im Rollstuhl überhaupt Dienst in Payerne. Er musste davor vier Mal rekurrieren, bis er für tauglich erklärt wurde.


Was verändert sich da wirklich - und wo sind bis heute Schwierigkeiten? Ein grosses Problem ist, dass es noch immer Männer gibt, die eine zwar Behinderung haben, aber trotzdem die Wehrpflichtersatzabgabe bezahlen müssen. Aber auch sonst ist nicht sicher, ob der eingeschlagene, erfreuliche Kurs weiterverfolgt wird. Lesen Sie selbst!

Link zum Magazin : hier klicken.

PDF herunterladen 

Seiten- Übersicht