Nein zur Überwachung von Versicherten am 25.11.2018

AA

(Wir hatten im Magazin 3 über das Thema berichtet). Die Vorlage geht klar zu weit und stellt die Versicherten unter Generalverdacht, obwohl sich die ganz grosse Mehrheit korrekt verhält. Der Zentralvorstand empfiehlt daher, ein Nein in die Urne zu legen.

Seiten- Übersicht