Das Magazin 2/2019 ist da!

AA

Der Assistenzbeitrag der Invalidenversicherung ermöglicht auch Menschen mit schweren Behinderungen das Leben in den eigenen vier Wänden. Zwei Betroffene berichten, wie sie ihren Alltag erleben.

Islam Alijaj beschreibt, dass für ihn als politisch aktiven Menschen insbesondere Verbalassistenz wichtig ist, das heisst, jemand, der seine Sprachbehinderung ausgleicht. Simone Leuenberger zeigt, dass das Leben mit Assistenz viel Flexibilität verlangt. Der Beitrag ist u.a. zu knapp bemessen und der administrative Aufwand enorm. Die Vereinfachung der Abläufe ist ein Hauptgrund dafür, dass die Vereinigung Cerebral Schweiz das Thema in ihre Strategie aufgenommen und die Assistenzplattform CléA lanciert hat.

Link zur Magazin.

Seiten- Übersicht